Edinburgh

Vegan in Edinburgh

Zugegeben, die schottische Küche ist nicht gerade dafür bekannt, fleischlos zu sein. Im Gegenteil, traditionelle Gerichte wie Haggis sind weit weg von der veganen Ernährung. Aber Großstädte wie Edinburgh bieten den Vorteil, dass sie mehr als nur die klassische Küche anbieten.

In den klassischen Pubs, die sich in Edinburgh gefühlt an jeder Ecke finden, gibt es auch immer Speisen auf der Karte. Diese halten für Veganer außer Pommes zwar oftmals nicht viel bereit. Mit etwas Glück finden sich hier und da aber sogar mal vegane Fish & Chips im Menü. Es lohnt sich also, genauer hinzugucken. Ein großer Vorteil für alle Veganer ist zudem, dass die Speisen auf den Karten immer eindeutig als vegan deklariert sind.

Hula Juice Bar & Eatery

94A Fountainbridge, Edinburgh EH3 9QA

Avocado Toast

Für den Start in den Tag ist ein Besuch in der Hula Juice Bar zu empfehlen. Direkt am schönen Grassmarket, der zur berühmten Victoria Street (alle Harry-Potter-Fans wissen, was ich meine) führt, kann man hier frühstücken oder sich zwischendrin mit einem Snack oder Kaffee stärken.

Auf der Karte finden sich verschiedene Bowls, Oat-Meals oder Toasts, die jeweils als vegetarisch oder vegan deklariert sind. Für den Kaffee oder andere Heißgetränke gibt es pflanzliche Milchalternativen. Auch süße vegane Snacks finden sich im Shop.

Matcha Latte

Novapizza Vegan and Vegetarian Kitchen

42 Howe St, Edinburgh EH3 6TH

Nicht gerade typisch schottisch, aber sehr lecker sind die Pizzen bei Novapizza in Edinburgh. Alle Pizzen können vegetarisch und vegan zubereitet werden und die Auswahl ist riesig. Die Karte reicht von Vorspeisen, wie Bruschetta und Focaccia über eine riesige Bandbreite an klassischen Pizzen, Pizzen mit weißer Sauce und Calzone sowie Pasta bis hin zu verschiedenen Desserts, wie süßer Pizza oder hausgemachten Tiramisu.

Lucky Pig

41 Lothian Street, Edinburgh EH1 1HB

Mitten im Universitätsviertel ist das Lucky Pig, was nicht nur wegen seiner Burger einen Besuch wert ist. Das vegan-vegetarische Lokal lädt mit lilafarbener Beleuchtung, Kuscheltieren an der Decke und Hawaiihemden an den Wänden zu einem etwas skurrilen Besuch ein. Auf der Karte finden sich verschiedene vegane Burger und eine Auswahl an veganen Saucen zu den Pommes.

Hendersons Vegan

25 Thistle St, Edinburgh EH2 1DX

Wer eine Kombination aus traditioneller schottischer Küche und veganen Speisen sucht, ist bei Hendersons genau richtig. Das komplett vegane Bistro bietet auch Veganern die Möglichkeit, landestypische Gerichte zu probieren. Der Klassiker ist wohl Haggis, was hier völlig ohne Schaf, dafür aber aus Getreide und Hülsenfrüchten zubereitet wird. In Edinburgh finden sich mittlerweile verschiedene Filialen von Hendersons.

Whisky

Whisky-Tasting in Edinburgh

Was wäre Edinburgh ohne Whisky? Rund um die Royal Mile bieten zahlreiche Pubs und Shops die Gelegenheit, Whisky zu verkosten und natürlich zu kaufen. Schottischer Whisky besteht in seiner grundlegenden Herstellung lediglich aus Wasser und gemälzter Gerste und ist damit vegan. Zuckercouleur oder weitere Getreidesorten können sich je nach Art darüber hinaus im Whisky befinden.

Ein Tasting zu buchen, lohnt sich auf jeden Fall, wenn man dem Scotch etwas abgewinnen kann. In über 100 Brennereien wird in Schottland eine riesige Menge Whisky hergestellt und es ist durchaus spannend, die verschiedenen Geschmacksnuancen bei einer Verkostung kennenzulernen.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.