Mango-Bananen-Smoothie

Ob als Frühstück, leichte Zwischenmahlzeit oder kühle Erfrischung. Smoothies sind schnell gemacht, voller guter Zutaten und super lecker. Dieser cremige Mango-Smoothie ist fruchtig-süß, erfrischend und sättigend.

Mango Smoothie

Mangos sind recht zuckerhaltig, aber dadurch so lecker süß. Daneben enthalten sie aber auch viele Vitamine, wie Vitamin C, E und B1. Außerdem stecken sie voller Mineralstoffe, wie Calcium, Kalium und Magnesium.

Das tropische Obst eignet sich also bestens für einen leckeren und gesunden Smoothie. Für das Rezept wird tiefgekühlte Mango verwendet. Die kann man zum einen immer auf Vorrat im Haus haben. Zum anderen wird der Smoothie dadurch besonders erfrischend.

Die Hafermilch mit Vaniellegeschmack sorgt neben einer feinen Vanillenote bereits für ausreichend Süße. Dadurch wird keine weitere Süße benötigt. Die Banane lässt den Smoothie besonders cremig werden.

Die Zutaten für einen Smoothie

  • 280 ml Hafermilch mit Vanillegeschmack
  • 140 g gefrorene Mangostücke
  • 1 Banane

Die Zubereitung des Mango-Bananen-Smoothies

  1. Die Banane schälen, grob zerkleinern und in ein hohes Gefäß geben.
  2. Die Mangostückchen tiefgekühlt dazu geben und mit der Hafermilch aufgießen.
  3. Alles mit einem Pürierstab cremig mixen. Alternativ können auch alle Zutaten in einen Mixer gegeben und cremig püriert werden.
  4. Wenn die Konsistenz zu dickflüssig ist, einfach etwas Wasser oder Hafermilch ergänzen und nochmals kurz pürieren.

Weitere Ideen für gesunde Smoothies, erfrischende Limonaden oder wärmende Drinks findet ihr hier.

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.