Mediterrane Kichererbsen mit Spinat

Hülsenfrüchte wie Kichererbsen machen durch den hohen Anteil an Kohlenhydraten und Ballaststoffen schnell satt und sind sehr gesund. In Kombination mit Spinat und Knoblauch lässt sich schnell ein leichtes und mediterranes Gericht kochen.

Die Zutaten für 2 Portionen

  • 1 Dose Kichererbsen
  • 200 g Spinat (TK)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 ml Passierte Tomaten
  • 50 ml Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Paprika rosenscharf
  • Salz
  • Pfeffer
Knoblauch für Kichererbsen mit Spinat

Die Zubereitung

  1. Die Kichererbsen in einem Sieb abtropfen lassen und mit Wasser abspülen.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in fein hacken.
  3. Die Paprika waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Den Knoblauch, die Zwiebel und die gewürfelte Paprika in dem Olivenöl bei mittlerer Hitze unter rühren dünsten.
  5. Das Tomatenmark dazugeben und für ein bis zwei Minuten leicht mit anrösten lassen.
  6. Anschließend den Spinat, die Kichererbsen, die passierten Tomaten und das Wasser dazugeben und alles 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Spinat vollkommen auftaut und die Kichererbsen weich sind.
  7. Mit Salz, Pfeffer und scharfem Paprikagewürz abschmecken.
Kichererbsen mit Spinat

Zum fertigen Gericht passen Weißbrot oder Reis sehr gut als Ergänzung. Allerdings schmeckt das Ganze aber auch für sich schon köstlich. Je nach dem, wie groß euer Hunger ist, braucht ihr dann eventuell eine größere Portion, um satt zu werden.

Habt ihr noch mehr Lust auf Kichererbsen? Dann probiert doch mal dieses schnelle Gericht mit Couscous und Kichererbsen als gesunde Fast-Food-Variante oder ihr macht den Klassiker: leckeren Hummus.

Falls ihr jetzt noch mehr von der mediterranen Küche haben wollt, empfehle ich euch die drei Rezepte von meinem spanischen Abend.

Teile diesen Beitrag

Ein Gedanke zu „Mediterrane Kichererbsen mit Spinat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.