Veganer Milchreis (Grundrezept)

Zwischen Superfoods, Nährstofftabellen und Kalorienrechnern vergessen wir manchmal eins: Das Essen auch einfach gut tun darf. Dazu müssen gar nicht die neusten Ernährungstrends verfolgt werden. Manchmal genügt ein simples Gericht, das wir mit schönen Momenten verbinden, um uns etwas richtig Gutes zu tun. Wenn ich mir als Kind bei meiner Oma etwas zu essen wünschen durfte, war es immer Milchreis und auch heute ist das für mich noch echtes Comfort Food.
Weiterlesen

Spanischer Abend: Gazpacho Andaluz

Die spanische Küche ist perfekt auf die Bedürfnisse an heißen Tagen ausgerichtet. Das habe ich erst vor kurzem wieder erlebt, als ich auf Mallorca war. Die Baleareninsel bietet fernab des Ballermanns traumhafte Buchten und idyllische Ortschaften. Hinsichtlich der kulinarischen Angebotsvielfalt muss ich zugeben, dass die traditionelle Küche nicht gerade auf eine vegane Ernährung ausgerichtet ist. Dennoch findet man immer wieder typische Gerichte, die auch in ihrer klassischen Zubereitung ganz ohne tierische Zutaten auskommen. Vom Urlaub inspiriert habe ich einige dieser Gerichte auf den Tisch gebracht und das mallorquinische Flair so auch in meiner Berliner Küche gespürt. Gestartet wurde mit Gazpacho Andaluz. Weiterlesen

Frühstücksbrötchen

Was ein Wochenende für mich besonders entspannt macht, ist die Zeit für ein langes und ausgiebiges Frühstück. Dazu gehören natürlich auch frische und am besten noch warme Frühstücksbrötchen. Die lassen sich sogar total einfach selbst backen und mit diesem schnellen Rezept, kann sogar in aller Ruhe ausgeschlafen werden.
Weiterlesen

Asiatische Glasnudelsuppe

An solch grauen und matschig-verschneiten Tagen wie im Moment, wenn man so richtig durchgefroren nach Hause kommt, ist eine richtig durchwärmende Suppe genau das Richtige. Diese asiatische Glasnudelsuppe mit mit Ingwer und Chili heizt so richtig ein und hilft gleichzeitig die Abwehrkräfte zu stärken, um gut durch den Winter zu kommen. Weiterlesen