Selbstgemachter Seitan-Döner

In Berlin gibt es an jeder Ecke und zu jeder Zeit die Möglichkeit, Fast Food zu essen und ganz vorne dabei ist Döner. Ob im Brot oder in einer Teigrolle, mit Fleisch, Falafel oder Gemüse, mit Kräuter- Knoblauch- oder scharfer Soße. Selbst für die vegetarisch-vegane Ernährung sind Dönerbuden eine gute Anlaufstelle, um auf die Schnelle, etwas zu essen – gerne auch in der Morgendämmerung nach einer durchtanzten Nacht. Wenn euch aber doch mal die Lust nach selbstgemachtem Döner überkommt, habe ich heute das passende Rezept für euch: Seitan-Döner. Weiterlesen

Tempeh mit Glasnudeln und Gemüse

Ganz in meiner Nähe gibt es einen kleinen niedlichen Bioladen, wo ich ganz gerne auf dem Weg nach Hause nochmal schnell was einkaufen gehe. Neulich kam ich dort mit der Verkäuferin über vegane Ernährung ins Gespräch. Sie erzählte mir, dass sie sich schon seit vielen Jahren rein pflanzlich ernähre und ihr Arzt immer ganz begeistert sei, da sie so tolle Blutwerte habe. In diesem Zusammenhang empfahl sie mir Tempeh – ein fermentiertes Sojaprodukt. Weiterlesen