Schokowaffeln mit Rum

Vor kurzem entdeckte ich mein Waffeleisen wieder im Regal und bekam Lust, nach Langem mal wieder frische Waffeln zu essen. Ich habe mich entschieden, eine schokoladige Variante zuzubereiten. Die veganen Schokowaffeln sind perfekt für ein ausgiebiges Frühstück.

Schokowaffeln

Schokowaffeln mit Rum

Die Zutaten für 8 Waffeln

240 g Mehl
75 g Rohrzucker
1/2 Pck Backpulver
2 EL Backkakao
1 Prise Salz
1,5 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
250 ml Pflanzenmilch
50 ml Mineralwasser
2 cl weißer Rum (optional)
evtl. etwas Fett für das Waffeleisen

Die Zubereitung der Schokowaffeln

  1. Zuerst gebt ihr alle trockenen Zutaten (also Mehl, Zucker, Backpulver, Kakao und Salz) in eine große Schüssel und mischt sie gut durch.
  2. Danach kommen die flüssigen Zutaten (Pflanzenmilch, Wasser, Öl und optional weißer Rum) dazu, sodass nun alles zu einem glatten Teig verrührt werden kann.
  3. Jetzt könnt ihr euer Waffeleisen vorheizen und es – je nachdem, ob euer Waffeleisen beschichtet ist oder nicht – mit etwas Pflanzenfett bestreichen.
  4. Wenn das Waffeleisen die richtige Temperatur hat, gebt ihr den Teig portionsweise (etwa eine Kelle pro Waffel) in das Waffeleisen und backt sie.
  5. Danach könnt ihr die Schokowaffeln beispielsweise noch mit veganer Sprühsahne, veganer Schokosoße und Erdbeeren aufpeppen und euch schmecken lassen.
Schokowaffeln

Schokowaffeln mit Rum

Share on Facebook4Tweet about this on TwitterPin on Pinterest3Share on Google+0Share on Tumblr0Email this to someone

2 Gedanken zu „Schokowaffeln mit Rum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.