Bereit für die vegane Weihnachtsbäckerei?

Es ist kaum zu glauben, aber in weniger als einem Monat ist schon der erste Advent. Es wird also Zeit, unsere Küche in eine Weihnachtsbäckerei zu verwandeln und mit den nötigen Accessoires und Küchen-Tools auszustatten. Hier ein paar Ideen für weihnachtliche Leckereien und die Grundausstattung, die ihr dafür braucht.

Ich habe hier ein paar Ideen für euch, um die Adventszeit auch kulinarisch einzuleiten. Damit es eurer Küche bei der Umsetzung nicht an Ausstattung mangelt, zeige ich euch die Basics, die ihr zur Zubereitung braucht. Falls euch etwas fehlt, werdet ihr beim Berliner Online-Portal Netzshopping fündig. Die virtuelle Shopping Mall führt zahlreiche Produkte verschiedener Anbieter, darunter auch etlichen Accessoires zum Backen. Durch Filterfunktionen lässt sich schnell das gesuchte Objekt finden. Wer sich näher für ein Produkt interessiert, wird zum entsprechenden Shop weitergeleitet.

Und nun macht es euch mit euer liebsten Weihnachtsmusik, einer Tasse Tee und Kerzen gemütlich, damit ihr euch gedanklich schon mal richtig auf die Vorweihnachtszeit einstimmen könnt. Die Klassiker in der Weihnachtsbäckerei sind neben Plätzchen auch Leckereien zum Verschenken und ein typisches Wintergetränk.

Weihnachtsplätzchen

Um perfekt fürs Backen von Weihnachtsplätzchen ausgestattet zu sein, braucht ihr als Basics gar nicht so viel. Bei einfachen Rezepten genügen eine große Rührschüssel, eventuell ein Schneebesen oder ein Rührgerät, oder auch einfach die Hände. Der fertige Teig wird mit einem Nudelholz ausgerollt. Habt ihr keins da? Dann könnt ihr euch auch mit einer sauberen Glasflasche behelfen. Nach dem Ausrollen beginnt der eigentliche Spaß:
Um klassische Weihnachtsplätzchen zu backen, ist das Ausstechen des Teigs ein Muss. Für runde Plätzchen, eignet sich auch ein schmales Glas gut zum Ausstechen. Weihnachtliche Ausstechformen bringen allerdings mehr Abwechslung in die Keksdose.
Der Teig wird nach dem Ausstechen wieder zusammengeknetet und neu ausgerollt, sodass weitere Plätzchen ausgestochen werden können. So wandert Blech um Blech mit leckeren Weihnachtskeksen in den Ofen, während sich der Duft in der Küche verbreitet.

Mandelcookies - Vegane Weihnachtsbäckerei

Hier die Basics für einfache Weihnachtsplätzchen:

  • Eine Küchenwaage
  • Eine Rührschüssel
  • Eventuell ein Rührgerät oder ein Schneebesen
  • Ein Nudelholz
  • Verschiedene Ausstechformen
  • Ein Backblech
  • Eine Keksdose

Selbst gemachte Backmischung

Weihnachtliches Backwerk eignet sich auch super als ein kleines Geschenk. Wenn ihr eure leckeren Kekse nicht hergeben wollt, könnt ihr auch einfach die Zutaten dafür in Form einer selbst gemachten Backmischung verschenken.

Dafür braucht ihr nur euer Lieblingsrezept, von dem ihr alle trockenen Zutaten in den richtigen Mengen abmesst. Diese müssen dann in einem dekorativen Einmachglas geschichtet werden. Mithilfe von weihnachtlicher Verzierung und einer Backanleitung entsteht schnell ein süßes Last-Minute Geschenk. Je nach dem, was für ein Glas ihr benutzt, könnt ihr beim Füllen einen Trichter als Hilfsmittel nutzen. Beim Abmessen aller Zutaten helfen euch eine klassische Küchenwaage oder Cup-Maße, die aus der amerikanischen Küche bekannt sind.

Vegane Weihnachtsbäckerei - backmischung

Hier die Basics für eine selbstgemachte Backmischung:

  • Eine Küchenwaage
  • Eventuell Cup-Maße
  • Ein Einmachglas
  • Eventuell ein Trichter
  • Verschiedene Deko

Ich nehme gerne Einmachgläser mit einem Bügel und einer Gummidichtung, da sich diese sehr sicher verschließen lassen. Zur Dekoration finde ich schlichte Geschenkanhänger super, die mit Stempeln verziert und mit Bäckergarn in weihnachtlichen Farben an dem Glas befestigt werden können.

Vegane Heiße Schokolade

Es gibt kaum etwas Schöneres, als nach einem langen Winterspaziergang nach Hause zu kommen und eine dampfend heiße Schokolade zu trinken. Fertigmischungen enthalten allerdings oft tierische Produkte, daher empfehle ich die Homemade-Variante: Einfach ein paar Stückchen veganer Zartbitterschokolade im Wasserbad in einem kleinen Topf schmelzen und diese dann mit etwas Zucker in aufgeschäumte Sojamilch einrühren. Milchaufschäumer gibt es in verschiedenen Varianten, am besten lässt sich damit pflanzliche Milch mit hohem Fettgehalt aufschäumen.

Vegane Weihnachtsbäckerei - heisse-schokolade

Hier die Basics für vegane heiße Schokolade:

  • Ein kleiner Topf
  • Eine Wasserbad-Schmelzschale
  • Ein Milchaufschäumer
  • Ein Milchkännchen
  • Die Lieblingstasse

Mit ein paar Inspirationen für die Weihnachtsbäckerei und ersten Geschenkideen im Kopf könnt ihr euch nun hoffentlich entspannt zurück lehnen und beim Onlineshopping die letzten noch fehlenden Utensilien besorgen, um dann in eine entspannte Vorweihnachtszeit zu starten.

Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Netzshopping.de entstanden.

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Share on Tumblr0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.