Pasta mit grünem Spargel

Es gibt wieder Spargel! Neben den klassischen Varianten mit Sauce Hollandaise oder brauner Butter gibt es viele interessante und leckere Möglichkeiten, den Spargel auf den Teller zu bringen. Beispielsweise mit Penne und Kirschtomaten in einer Weißwein-Sahne-Sauce.

Die Zutaten für 4 Portionen Pasta mit grünem Spargel

350 g Penne Rigate
500 g grüner Spargel
100 ml Weißwein, trocken
250 ml Sojasahne
2 EL Margarine, z.B. Alsan
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 -4 Kirschtomaten
2 EL Sonnenblumenkerne
Einige Basilikumblätter

Spargel

Die Zubereitung

Als erstes wird der Spargel vorbereitet: Die holzigen abschneiden und das untere Ende schälen. Anschließend wird das Wasser für die Pasta aufgesetzt. Wenn das kocht, die Pasta und Salz hinzufügen und etwa 8 Minuten kochen lassen. Währenddessen den Spargel in 2-3 cm lange Stücke schneiden, die Knoblauchzehe fein hacken und die Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden. Alsan in einer großen Pfanne erhitzen und die Spargelstückchen, den Knoblauch und die Frühlingszwiebel für 3 – 4 Minuten darin anbraten.
Währenddessen die Sonnenblumenkerne ohne Fett in eine kleine Pfanne geben und vorsichtig bei kleiner Hitze rösten, ohne dass diese verbrennen. Anschließend den Spargel mit Sojasahne und Weißwein ablöschen und das Ganze für weitere 4 – 5 Minuten leicht köcheln lassen.
Die Pasta in der Zwischenzeit abgießen und die Pfanne geben. Nun wird alles gut miteinander vermengt und mit Salz, Pfeffer und frischem Basilikum abgeschmeckt. Vor dem Servieren kann die Pasta mit halbierten Kirschtomaten garniert und mit den Sonnenblumenkernen bestreut werden.

Pasta mit grünem Spargel

Share on Facebook4Tweet about this on TwitterPin on Pinterest1Share on Google+0Share on Tumblr0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.