Scharfe Sauce mit Chili

Leckere Dips und Sauce bereichern viele Gerichte und Snacks. Natürlich gibt es mittlerweile auch viele vegane Varianten im Supermarkt, dennoch lassen sich sich auch schnell und mit wenigen Zutaten selber machen, sodass selbst Fastfood nicht ungesund sein muss. Besonders die scharfe Sauce mit Chili hat es in sich. 

Die Zutaten für die scharfe Sauce

250 g Sojajoghurt (natur)
2 EL Tomatenmark
1/2 – 1 Chilischote
1 TL Olivenöl
Salz
Pfeffer
evtl. Chiliflocken

Die Zubereitung der scharfen Sauce

Die Sauce basiert auf 250 g Sojajoghurt. Achtet bei der Wahl des Joghurts darauf, dass dieser ohne Zucker ist! Für die scharfe Sauce die Chili waschen, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Je nach dem, wie scharf die Chili ist, solltet ihr euch lieber langsam rantasten und erstmal nur ein Viertel der Chilischote nehmen. Joghurt, Tomatenmark und Chili gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und eventuell sogar Chiliflocken für noch mehr Schärfe abschmecken.

Die Sauce eignet sich zum Beispiel super in Kombination mit selbstgemachten Seitan-Döner.

Scharfe Soße mit Chili final

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0Share on Google+0Share on Tumblr0Email this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.